Vita

Matthias Ortmann

 

1977 geboren im Ruhrgebiet, aufgewachsen in Herne,

verfolgte seit Beginn seines Studiums eine abwechslungsreiche Karriere als Sänger, Vocal Coach, Chorleiter und Arrangeur,.

Eine unverwechselbare Stimme und ein unverwechselbares Unterrichts- und Coaching-Konzept prägen sein Schaffen  jenseits rühmender Pressestimmen und namhafter Auszeichnungen.

 

2000 Erstes Studium am Conservatorium Maastricht, Jazz-Gesang,

parallel Musikwissenschaften und Romanistik an der Ruhr-Universität Bochum

 

2002 Fortsetzung des Studiums am ArtEZ Conservatorium Enschede, 

erste Tötigkeit als Gesangslehrer und Chorleiter ("Barbershop Bubbles", Dortmund),

eigene a cappella - Projekte,  Chorsänger am Aalto-Theater Essen

 

2005 Brecht/Weill Revue "Und dann bleibt nur der Schmerz",  Tournee mit Jazz-Fusion-Septett und Auftritte mit Jazz-Trio, 

Chorleitung  "Of Koors" (Hengelo),  Musikschultätigkeit in Osnabrück, erste professionelle Arbeiten als Arrangeur

 

2006 Examen in Jazz-Gesang und Gesangspädagogik, Einstieg bei "Yellow and green" (a cappella professionell, Weimar),

mehrere Workshops,  im Jahr darauf Musikschultätigkeit und Fachbereichsleitung  in Haltern am See

 

2008  3.Preis "Yellow and green" beim German A cappella - Contest in Sendenhorst

Wechsel zu "6-Zylinder" (a cappella, Münster), 

indessen Übernahme der Chorleitung bei "Die Chorleriker" (Unna) und "Voices of Joy" (Ahlen),  Organisation des Chorfestivals "Chor hoch drei"

und Mitgründung  von "Trio ROJal"

 

2010  Fortbildung als Kinderchorleiter bei "JeKisS/Jedem Kind seine Stimme" (Münster), 

Komposition des Titelsongs und Begleiter des Projektkonzertes,

Workshops für Chöre und den Chorverband NRW,  Teilnahme an a cappella - Festivals,  Fernsehauftritte im WDR

 

2011   Start des a cappella - Projektes "ADD ONE", 

Lehrer an der Städtischen Musikschule Dortmund,   CD "Alle fünfe" mit 6-Zylinder

MD  beim  Gospel Day in Dortmund

 

2012  Teilnahme u.a. "Voc.Cologne", German a cappella - Contest und Gospelkirchentag

Übernahme der Chorleitung von "The Albert Singers", "MGV Oberbrügge-Ehringhausen"  und Sanierungsprojekten in der Westfälischen Chorszene

CD "Mitsingen und Zuhören" für den Vincentz Verlag, Hannover,  MD beim Gospel Day in Lüdenscheid

 

2013  MD "Gib 8!" und beim Gospel Day in Hamm,

Vokal.Total Festival in Graz  (Bronze-Diplom für "ADD ONE")

B-Chorleiter-Ausbildung Bundesakademie Wolfenbüttel  und Weiterbildung CVT

 

2014  Übernahme von "Confidence" (Niederrhein) und "Total Tonal" (Münster) als Chorleitung/MD,

u.a. A cappella Festival Rorschach und Westfalen-Slam (2.Preis) mit ADD ONE sowie erste EP,

Tenor und Komponist/Arrangeur bei "Kurz vor 6",  

Konzertprojekte mit Dieter Falk,  CD  "Advents- und Weihnachtslieder" für den Vincentz-Verlag Hannover

 

2015  Musikalischer Leiter bei TUI Cruises/Mein Schiff 2

Diplom Jazz/Pop-Chorleitung Bundesakademie Wolfenbüttel (Gesamtnote 1)

Start der MUSIK-WG

 

2016  Gründung und Betreuung von "ArtVocal" (Lüdenscheid),

Beginn Master-Studium Rhythmic Vocal Leadership,  RAMA, Aalborg (Abschluss 2018)

 

2017  Übernahme von "ACM Armonia Jugendchor" (Hagen),  diverse Coachings, unter anderem C³.

Start von ABER GUT!